Donnerstag, 31. Mai 2012

Was Kleines zur EM...

... hab ich doch für das SchnickSchnackShopping versprochen. ;-) Den Anfang machen eine Handvoll Fußball-Flaschenöffner, die garantiert einen guten Einsatz finden werden. Als Geschenk immer eine gute Idee!

Bisher sind es 15 Stück, soll ich noch ein paar vorbereiten? Würdet ihr gerne welche shoppen? ;-)

Ein paar buntere Motive hab ich auch im Eifer des Gefechts gemacht- denn warum sollten wir immer auf die Männer warten, bis sich jemand erbarmt unser Bier, Radler, Malzbier, Cola, Limo was auch immer zu öffnen? ;-) Ich zumindest gehöre nicht zu den Glücklichen, die das mit einem Feuerzeug schaffen. Zumal ich das genausowenig einstecken habe... *lach*


Und wo ich die Presse ohnhin rausgeholt habe, hab ich gleich noch einen weiteren Schwung Handspiegel gemacht, ein schöner bunter Haufen wird den Stand schmücken. ;-) Die passenden Filzhüllen müssen dann heute noch in Nachtarbeit entstehen... *g* Aber das ist ja nicht unüblich für mich. ;-)



Mittwoch, 30. Mai 2012

Eine Art von Recycling...

... habe ich gestern und heute betrieben. ;-) Diese Idee ist bestimmt nicht neu, geisterte mir aber schon lange im Kopf herum. Ich hab die letzte Zeit sooo viele Jeans-Hosen beiseite legen müssen, weil die Knie komplett durchgewetzt waren- hauptsächlich von Lukas. ;-) Kurze Hosen draus machen? Och nö, ein bisschen knapp waren sie auch und Lukas hat durchaus noch passende Jeans-Shorts vom letzten Jahr. Aber eine kleine Tasche, das wärs.

Hin- und hergeschnitten, mich dann für gaaanz kurz entschieden, ohne eingesetzten Boden, ein passendes Futter zugeschnitten, verstellbare Träger, ein Kam-Snap zum Verschließen, die Hosen ein bisschen gepimpt- und fertig sind zwei süße kleine Handtaschen... Aus Lillys Hose wurde eine eher zarte Tasche mit rosa Innenfutter, Blümchen und Schmetterlingen:


Aus Lukas Hose, animiert durch die eher sportliche graue Kordel, wurde eine etwas robustere Variante, mit rotem Vichy-Karo, einem gestickten Reh und sogar mit einer Innentasche- aus dem abgeschnittenen Hosenbein. Durch den Gummizug sogar etwas zugezogen. ;-)


Also MIR gefallen sie ja sehr gut, aber auch wenn das bei Frauen ein weit verbreiteter Irrglauben ist- frau kann NICHT alle Handtaschen der Welt behalten- also nehm ich sie erstmal mit zum SchnickSchnackShopping und schaue, ob sie neue Besitzer finden.


Und noch eine Tasche ist heute fertig geworden, auf Basis eines schwarzen Rohlings. Ich wollte mal etwas anderes ausprobieren, eine Kindergartentasche ist es nicht. Leider lässt sich schwarz schlecht fotografieren, die Farben sind viel knalliger als auf dem Foto. Gioias Eulen müssen nicht automatisch was für Kinder sein, schaut mal:

Der Schriftzug und die Umrandung der Eule sind pink, die Eule selbst aus rosa Vichy. Die Tasche hat eine Reflexpaspel, ich fand das einfach passend für eine Nachteule. ;-) Und da ich selbst ja definitv zu den nachtaktiven Wesen gehöre, würd ich auch die zu gern behalten. Abwarten... ;-) Verkaufen tu ich sie auch gerne- ich sitze ja an der Quelle und kann noch mehr Nachteulen-Taschen herstellen, wenn mir danach ist.

Ich gestehe, es war auch eine Testtasche von mir- ich hab den Schriftzug erst aufgestickt, nachdem die Taschenklappe wieder zugenäht war. Und siehe da, es geht hervorragend. Also werde ich mir die Stickmaschine am nächsten Sonntag schnappen und anbieten, die Kindergartentaschen vor Ort noch mit einem Namen zu personalisieren. ;-) Auch wenn das etwas Getüftel sein wird um die großflächigen Motive hinweg. Hier hab ich mir ja bewusst Platz gelassen...

Und nun geh ich weiter zuschneiden- hab noch soooo viele Pläne und soooo wenig Zeit bis Sonntag!

Vorfreude...

Hier sind ein paar neue Windeltaschen entstanden, gerade eben stickt fröhlich hinter mir eine weitere Mutterpasshülle, neue Kühlkissen gibts auch, es wird bunt beim SchnickSchnackShopping, soviel steht fest. ;-) Kurze Shirts, ein paar Kleinigkeiten passend zur EM, Spiegel, Flaschenöffner, lasst euch überraschen. Wenn ich es schaffe, gibts auch noch ein paar Fotos mehr. ;-)



Mitmachaktion beim SchnickSchnackShopping

Es wird Zeit, dass ich euch endlich mal sage, was ich mir für euch überlegt habe. Es wird vor allem was für die Großen sein. ;-) Bei dem Wetter zieht es uns alle raus, zum Picknick, Biergarten, Schwimmbad. Und nicht alle Getränke haben einen Drehverschluss... ;-) Deswegen biete ich euch an, eigene Flaschenöffner zu gestalten, die Rohlinge, die Presse, Blanko-Papiere zum Bemalen, das hab ich dabei. ;-) Und ihr könnt gerne eigene Vorlagen mitbringen, die ihr vorab daheim gestaltet habt, am besten geht es mit dem passenden Designer von Badge-Matic, einfach online gestalten (ihr müsst euch dort nur kostenfrei registrieren, ist aber wirklich harmlos), auf normalem dünnen Kopierpapier ausdrucken und bei mir in die Presse stecken. ;-) Wenn ihr es mit dem Designer macht, ist die ausgedruckte Vorlage in der richtigen Größe und auch der Beschnitt vom Rand wird bereits angezeigt- nicht dass euer Motiv verschwindet. ;-) Ihr braucht die Vorlage für 59mm-Buttons. ;-)

Wenn ihr eine Vorlage von Hand gestalten wollt, dann braucht ihr eine Kreisform von 69,8mm, der fertige Flaschenöffner wird 59mm groß sein, deshalb sollte das Motiv nicht größer als 53mm sein. Ein bisschen fummlig, das gebe ich zu. ;-) Aber das Ergebnis überzeugt.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich jeden nur einen Flaschenöffner gestalten lassen kann, damit möglichst viele etwas von der Aktion haben.
Bitte beachtet, dass ihr nur eigene Motive nehmen könnt, keine Bilder von Dritten, keine Logos, keine bekannten Comics etc. ;-)

Natürlich habe ich auch fertige Flaschenöffner zum Kaufen dabei, gerade im Hinblick auf die nahende EM kann man die ganz gut gebrauchen. ;-) Dann natürlich mit passender Filzhülle, wie meine Handspiegel auch.

Ich freu mich schon sehr auf euch und eure Ideen am nächsten Sonntag!

Ganz vielleicht werden wir auch noch eine Aktion für die Kleinen anbieten können, da das aber so wetter- und platzabhängig sein wird, müsst ihr euch vor Ort überraschen lassen. ;-)

Sonntag, 27. Mai 2012

Beulenkühler

Heute ist bei mir eine Handvoll Beulenkühler entstanden, gerade jetzt haben wir hier viele Blessuren zu verzeichnen, zum Beispiel wenn man mit nassen Füßen auf dem Balkon nach dem Planschen ausrutscht. ;-)

Aber sobald das gute Wetter alle dauerhaft nach draußen zieht, ergeben sich augenscheinlich mehr Möglichkeiten sich Beulen und Schrammen zuzuziehen, leider auch ab und an einen Wespenstich... Bei euch auch?

Und da die Gelkissen aus Kühlschrank und Tiefkühlfach zu kalt für die Haut sind und ich keine Lust hab, immer ein Geschirrtuch drumzuwickeln, hab ich ein paar Hüllen mit Hotelverschluss genäht. So kann das Kühlkissen direkt aus dem Kühlschrank auf die Beule! ;-)

Der erste Schwung ist mit dem süßen Pflaster-Knudie verziert, weitere Designs liegen bereits unter der Maschine. ;-) Und alle kommen nächste Woche erstmal mit zum SchnickSchnackShopping, bevor sie in den Shop wandern.

Die Hüllen gibt es auf Wunsch auch mit dem Gelkissen, sie passen aber auf alle Gelkissen der Größe 13x14cm.

Außerdem sind im Laufe der Woche ein paar Kopftücher mit Schirm entstanden, passend zur bald startenden Fußball-EM. ;-)


Sonntag, 20. Mai 2012

Huhuuu, huhuuuu....

Nein, nicht huhu- auch wenn es Zeit wird, dass ich mich wieder melde, so zwei Wochen nach LieseundLotte... Aber der durchweichte, aber nicht weniger schöne und erfolgreiche Markttag hat mich einfach etwas geschafft- vor allem das Beseitigen des Nach-Markt-Chaos hat gedauert... ;-) Nach dem Markt ist in diesem Fall auch vor dem Markt, also wirds noch etwas ruhiger bleiben, denn am 03. Juni gehts ja schon zum SchnickSchnackShopping, die Kisten füllen sich wieder mit bunten Dingen und diesmal zeig ich euch vorher mehr, versprochen. ;-)

Und mittendrin flatterte hier eine wunderschöne Eule rein- und die macht laut meiner Tochter eben "Huhuuuuu". ;-) Versteht sich ja von selbst. Und wenn schon eine Eule, das Lieblingstier von uns derzeit, sind ja alles Nachteulen, vorbeikommt die dann auch noch Lilly heißt- dann läuft die Stickmaschine heiß. Nur schade, dass ICH dann auch heiß gelaufen bin währenddessen- wer braucht denn bitte Mitte Mai Fieber, Schnupfen & Co? Also ich habs nicht bestellt, aber die Erkältung wollte trotzdem bleiben. Na gut...

Also kommen meine Eulen-Bilder leider etwas verspätet- und heute ist nur ein kleiner Ausblick auf die Eulen, die da kommen. ;-)

Als erstes hab ich mich an der 3D-Eule versucht, ITH, mit Wendeöffnung. Von Hand. Mein Angstgegner sozusagen. Und was soll ich sagen? Dank der wirklich tollen Video-Anleitung von den Congabären hab ich es endlich geschafft, Trauma überwunden. Okay, noch nicht perfekt- und fussliger Frottee ist auch nicht gerade der beste Startstoff, wie ich finde- aber Lilly liebt ihre Lilly und hat noch weitere bestellt. Schließlich braucht die Puppi ja auch eine. Und überhaupt. ;-) Und ich glaub, ich brauch auch noch eine, fürs Regal. ;-) Wir sind total verliebt in die großen Blümchen-Augen!

Dann noch "schnell" eine Appli-Eule fürs Shirt. Schnell. Mit Fieber so eine Sache. Mir kam die glorreiche Idee, die Eule ebenfalls mit Füllwatte zu unterlegen. Bestimmt gar nicht so verkehrt- aber die Hälfte der Watte wäre sinnvoller gewesen. Wenn überhaupt. Notiz an mich: Ideen im Fieberwahn sind NIE wirklich die Besten... Beinahe wäre mir alles um die Ohren geflogen- was nicht an der Datei, sondern meiner tollen Idee liegt, soviel Extra-Volumen gab der Appli-Stoff nämlich eigentlich nicht her. *räusper* Also bisher hält es, aber ich habs auch noch nicht gewaschen... *lach*

Und da heute ja Gute-Laune-Foto-Wetter herrscht, hab ich Lilly auf den Balkon gescheucht- aber Madam hatte nur Unsinn im Kopf. Gute Laune eben. ;-)




Und das beste? Der 3-D-Effekt fällt kaum auf. *lach* Ich hab der Eule noch schnell unten ein paar Bänder vor dem Satinstich zwischen die Füße geschoben, über Sinn und Unsinn kann man diskutieren. *g*

Und nach dem aaaanstrengenden Fotoshooting wird gekuschelt:



Hier sind noch ein paar mehr Eulen aus der Maschine geflattert, aber da wir heute zuviel Sonnenschein genossen haben, kam die Arbeit zu kurz. Ich zeig sie euch noch, Eule Lilly in Etappen wenigstens. Dann könnt ihr entscheiden, ob ihr nicht auch am liebsten einen ganzen Schwarm zu Hause haben wollt. Die süße Lilly gibts bei Gioia im Shop oder bei Dawanda- ganz neu auch als Velours! Davon werd ich mir auch welche bestellen, soviel steht fest. :-)

Übrigens bändigen wir Lillys Haare derzeit mit einem Haarband- der dritte Versuch sitzt, davon gibts noch vieeeel mehr. ;-) Auch bald im Shop. ;-)

Jetzt genießen wir noch den Abend, mein Mann grillt schon fleissig, danach die Kinder baden und schauen, welche Eule ich euch morgen zeigen kann. ;-) Genießt den Sonntag und den endlich zurück gekommenen Frühling! ;-) Ich werds tun!

Donnerstag, 3. Mai 2012

Neue Kindergartentaschen...

... und alle begleiten mich am Sonntag zu LieseundLotte. ;-)

Wie immer sind die Applikationen mit Reflektionsfolie unterlegt und die Taschenklappe mit einer Reflexpaspel versehen. Das macht nur das Fotografieren bzw. das Wiedergaben der Farben etwas schwierig, aber ihr habt ja genügend Phantasie- oder? Der Tragegurt ist mit einem passenden Webband verziert.

Ganz viele neue Motive- ist auch eins für euch dabei?



Als ich Gioias neues Apfelband gesehen habe, hatte ich diese Tasche sofort im Kopf, in natura ist das Band NOCH schöner. Das Band gibt es exklusiv bei Gioia. ;-)

Bald startet ein neues Kindergartenjahr, vielleicht findet die ein oder andere Tasche ja schon am Sonntag einen neuen stolzen Besitzer. ;-)